Projektergebnis 3

Scorecard und Screening-Fragebogen zur Leistung von Erwachsenenbildungsanbietern in Bezug auf die Relevanz des Bildungsangebots

Der Zweck des Projektergebnisses 3 ist die Entwicklung eines Analysetools für eine externe Bewertung und Selbsteinschätzung hinsichtlich der Relevanz und Effektivität von Erwachsenenbildungsangeboten. Das Tool ist ein eigenständiges Instrument zur Qualitätssicherung.

Die Scorecard wird die Leistung der Organisation in verschiedenen Bereichen abdecken. Für jeden Bereich werden Indikatoren und Screening-Fragen entwickelt, die durch Hilfestellungen für das Messen und die Evaluierung ergänzt werden. Um Benchmarking und Verbesserungen zu erleichtern, werden zusätzlich relevante Good Practice Beispiele oder überdurchschnittliche Leistungen in allen Bereichen identifiziert.

Das Tool wird:

  1. ein Bewusstsein für die wichtigsten Leistungsbereiche schaffen, die die Fähigkeit eines Erwachsenenbildungsanbieters bestimmen, sein Bildungsangebot relevant und nützlich zu gestalten
  2. Erwachsenenbildungsanbietern dabei helfen, ihre Stärken und Schwächen abzubilden und effektive Strategien für eine institutionelle Weiterentwicklung zu schaffen
  3. eine Checkliste mit erfolgreichen institutionellen Strategien, Praxiserfahrungen und Modellen in der Erwachsenenbildung anbieten
  4. das Bewusstsein für neue Prioritäten und gesellschaftliche Erwartungen an die Erwachsenenbildung in den europäischen Ländern schärfen.

Dieses Projektergebnis wird dazu beitragen, eine Qualitätssicherung in der Erwachsenenbildung zu ermöglichen und zu verbessern. Wie auch Ergebnis 1 wird sich dieses Ergebnis nicht mit minimalen akzeptablen Qualitätsindikatoren zufriedengeben sondern sich auf die beste Leistung fokussieren.

Die Relevanz und Effektivität von Bildung ist derzeit eine Priorität in allen Bildungsbereichen und sie ist stark als Antwort auf die Bedürfnisse von Gesellschaft und Wirtschaft konzipiert. Dieses Tool erweitert den Blickwinkel des Projekts vom CPD auf das übergreifende Thema der Leistung von Erwachsenenbildnern hinsichtlich der Relevanz ihrer Bildungsangebote.

Obwohl die Relevanz eines Bildungsangebots neben dem CPD eine Anzahl an weiteren Faktoren beinhaltet, ist diese ein starker Bestimmungsfaktor für die Qualität des Lehrens und Lernens, die Qualität der Mitarbeiter und der Organisationskultur. Die fachliche Weiterbildung von Erwachsenenbildnern zu verstehen und zu erleichtern beinhaltet daher auch, ein Bewusstsein hierfür zu schaffen und ein institutionelles Engagement für die Relevanz, Qualität und Effektivität der Bildung zu ermöglichen.

Das Ergebnis soll in vielerlei Hinsicht einen Wert als eigenständiges Qualitätssicherungstool haben. Das Projekt kann realistisch nicht erwarten, einen allumfassenden Qualitätssicherungsrahmen zu entwickeln aber die Partnerschaft ist sicher, dass die Arbeit, die in Projektergebnis 1 begonnen wurde, ausgeweitet werden kann um ein Qualitätssicherungstool zu entwickeln, das sich auf die Effektivität und Relevanz von Training und Unterricht im Allgemeinen konzentriert.

… Demnächst verfügbar …